Immobilienangebote - Exposé

Exklusive & hochwertige Gewerbeeinheiten mit Blick auf die Philharmonie und den Essener Stadtgarten

 

Startbild_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_2

Startbild_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_2
Objektdaten für Objekt-Nr 920985_G
Mieteinnahmen (Ist) 200.000,00 EUR
Gesamtfläche 1.173 m²
Anzahl Stellplätze 8
Baujahr 1950
Endenergiebedarf [kWh/(m²*a)] 107.00
Energieausweis gültig bis 2025-04-20
Energieeffizienzklasse D
Fahrstuhl Personen
Heizungsart Fernwärmeheizung
verfügbar ab nach Absprache
Vermietet Ja

Lagebeschreibung

Die beiden hier angebotenen Gewerbeeinheiten befinden sich inmitten des beliebten Essener Südviertels mit direktem Blick auf die Philharmonie und Essens Stadtgarten - der ältesten, öffentlich zugänglichen Grünanlage.

Angrenzend an Essens Szeneviertel Rüttenscheid könnte die Lage einer solchen Immobilie kaum optimaler sein. Ob Cafés, Bars, Restaurants oder Geschäfte des täglichen Bedarfs - all dies ist problemlos fußläufig erreichbar und nur einen Katzensprung entfernt. Soll es etwas ruhiger sein bietet der Stadtgarten vor der Haustür genug Möglichkeiten, um dem schnelllebigen Städtealltag zu entkommen und abzuschalten.

Gemeinsam mit den umliegenden Vierteln Nord, West, Ost und Südost bildet das Südviertel den Stadtkern von Essen. Aufgrund der modernen Hochhäuser und einer Mehrzahl an Bürogebäuden prägt kein anderer Stadtteil die Skyline von Essen stärker als das Südviertel. Durch die Zentrumsnähe und die Grenze zum angesagten Rüttenscheid mit seiner bekannten Restaurantmeile „Rü“ findet sich hier ein bunter Mix aus alt und jung wieder. Für Kulturliebhaber bietet die Philharmonie oder das Aalto-Musiktheater genügend Programm und Abwechslung für die Abendgestaltung.

Neben dem neu entstehenden Campus des börsennotierten Konzerns RWE werden auch diverse weitere moderne Wohnkomplexe mit luxuriös ausgestatteten Wohneinheiten gebaut, welche sich in unmittelbarer Nähe befinden. Der Energiekonzern E.ON hat als Pilot-Projekt die Huyssenallee mit sogenannten Smart Poles ausgestattet - hierbei handelt es sich um Straßenlaternen, welche eine Vielzahl an digitalen Funktionen aufweisen. So können unter anderem E-Fahrzeuge an sogenannten "eChargern" geladen werden, die Parksituation rund um die Huyssenallee wird dort digital erfasst und auch ein in den Leuchten installierter W-LAN-Router bietet den Bürgern einen Zugang zu schnellem Internet. Somit wird den Bürgern ein hoher Mehrwert geboten und die Wohnsituation stark aufgewertet.

Eine U-Bahn-Station befindet sich nur knapp 200m entfernt und bringt einen eine Station weiter direkt zum Hauptbahnhof, wo diverse Zugverbindungen in umliegende Städte, quer durch NRW und auch nach ganz Deutschland zur Verfügung stehen. Doch auch mit dem Auto ist man hier verkehrstechnisch optimal angebunden. Die Autobahn 40 befindet sich nur wenige Fahrminuten entfernt, wodurch Städte wie Mülheim, Duisburg oder Bochum einfach zu erreichen sind. Auch die B224 führt einen nach wenigen Minuten auf die A52, über welche Düsseldorf mit seinem internationalen Flughafen ebenfalls schnell erreicht ist. Ferner führt die B224 bis in den Norden von Essen und dort auf die A42 in Richtung Gelsenkirchen und Oberhausen.

Objektbeschreibung

2 Gewerbeeinheiten mit Blick auf die Philharmonie und den Essener Stadtgarten!

Bei dem Gesamtgebäude handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus bestehend aus dem Vorderhaus mit einer Gewerbe- und 4 Wohneinheiten sowie einem Anbau im hinteren Teil mit einer weiteren Gewerbeeinheit. Die Penthouse-Wohnung in dem Objekt lässt sich problemlos in zwei Wohneinheiten aufteilen, da alle Voraussetzungen wie z.B. Brandschutz, Stromzähler, Klingelanlage, etc. bereits erfüllt sind, sodass auch 5 separate Wohneinheiten möglich sind.

Nach Aussage des Eigentümers lässt sich die Penthouse-Wohnung - oder je nach Nutzung die beiden aufgeteilten Wohneinheiten - ebenfalls problemlos in Gewerbefläche umwandeln. Die Penthouse-Wohnung wird gemeinsam mit den Gewerbeeinheiten verkauft. Der Preis für die Wohneinheit liegt bei € 1.770.000,-, ein aussagekräftiges Exposé zu diesem Objekt erhalten Sie auf Anfrage bei uns - sprechen Sie uns einfach an!

Ebenfalls befinden sich 2 Tiefgaragen am Objekt mit insgesamt 14 Stellplätzen sowie zwei Außenstellflächen in der Zufahrt. Von diesen insgesamt 16 Stellplätzen sind 8 auf die Gewerbeeinheiten verteilt.

Die Gewerbeeinheit im Vorderhaus zieht sich über das Erdgeschoss und das 1. Obergeschoss. Das Erdgeschoss wird derzeit von einer Dienstleistungsfirma im digitalen Bereich gemietet, im 1. Obergeschoss hat eine Marketingagentur Ihre Büroräume. Der Anbau, welcher sich ebenfalls über das Erd- und 1. Obergeschoss zieht, wird auf beiden Etagen für Computerarbeitsplätze einer Dienstleistungsfirma genutzt.

Zum Gebäude gehören zwei Tiefgaragen, wobei die Nutzung einer der Tiefgaragen ausschließlich der Gewerbeeinheit im Vorderhaus unterliegt. So gehören zur Vorderhauseinheit 5 Tiefgaragenstellplätze und zum Anbau zwei Außenstellplätze an der ersten Tiefgarage, sowie ein Stellplatz in der zweiten Tiefgarage. Je nach Nutzungswunsch lassen sich noch bis zu zwei weitere Stellplätze in der ersten Tiefgarage realisieren, sodass insgesamt 9-10 Stellplätze zur Verfügung stehen.

Über das 1. Obergeschoss im Vorderhaus lässt sich die großzügige und schöne Dachterrasse betreten mit einem herrlichen Blick über die Skyline von Essen. Zusätzlich befindet sich dort eine betriebseigene Bar, in welcher man seine Kunden empfangen oder gemütlich die Mittagspause verbringen kann. Afterwork-Events lassen sich hier ebenfalls problemlos umsetzen. Des Weiteren führt eine kleine Treppe auf die ebenfalls große und weitflächige Dachterrasse des Anbaus, da sich dieser ein kleines Stück nach unten versetzt befindet.

Die Dachterrassen sind mit hochwertigem Bankirai-Böden ausgestattet. Qualitätsvolle XXL-Gastroschirme mit Beleuchtung sowie zusätzlichen Heizstrahlern sind dort ebenfalls vorhanden und verwandeln die Dachterrassen in ein einladendes Ambiente. Beide Dachterrassen verfügen in Summe über ca. 311m² Fläche, welche noch nicht in der Nutzflächenberechnung berücksichtigt worden sind.

Beheizt wird das Gebäude über Fernwärme. Die Einheiten sind auf dem neuesten Stand der Technik, die Elektrik und die Leitungssysteme sind ebenfalls komplett erneuert worden - genaueres finden Sie unter dem Punkt „Ausstattung“. Durch die vorherige Nutzung einer Bank befinden sich noch vereinzelt hochwertige und majestätische Elemente wieder, welche den Eindruck der bereits schon hochwertigen Einheiten noch einmal untermalt.

Die derzeitige IST-Jahresnettokaltmiete beläuft sich auf € 148.944,-, die jährlichen IST-Nebenkosten betragen netto € 31.032,-. Mietausstände gibt es nicht.

Die Mieteinnahmen lassen sich aufgrund der hochwertigen Ausstattung und des exklusiven Gesamtbildes der Einheiten nach oben optimieren. Ebenfalls sind die Terrassenflächen noch nicht in der IST-Jahresnettokaltmiete berücksichtigt worden, sodass eine SOLL-Jahresnettokaltmiete von ca. € 200.000,- realistisch erzielbar sein sollte.

Ausstattung

- Kernsanierung 2018
- Ursprungsbaujahr 1950
- Wohn- und Geschäftshaus bestehend aus Vorderhaus und Anbau
- Gewerbeeinheit im Vorderhaus über zwei Etagen
- Gewerbeeinheit im Anbau über zwei Etagen
- Gewerbefläche ca. 862m² zzgl. ca. 311m² Terrassenflächen
- Gesamtfläche ca. 1.173m²
- Penthouse-Wohnung wird mit den Gewerbeeinheiten verkauft
- Nach Aussage des Eigentümers Penthouse-Wohnung in Gewerbeflächen umwandelbar
- Penthouse-Wohnung ebenfalls teilbar in zwei separate Wohneinheiten
- Zwei Tiefgaragen am Objekt
- Tiefgarage 1 mit 5 Stellplätzen zur alleinigen Nutzung der Gewerbeeinheit Vorderhaus
- Je nach Nutzungswunsch bis zu zwei weitere Stellplätze in Tiefgarage 1 möglich
- 1 Stellplatz in Tiefgarage 2 sowie zwei Außenstellplätze für Gewerbeeinheit Anbau
- Kunststofffenster 3-fach-Verglasung mit Schallisolierung
- Aktuelle Glasfaser-Technik am Haus
- Aktuelle Glasfaser-Technik zwischen den Etagen und den Gebäudeteilen als Hauptverbindungsstrecke
- CAT7-Verkabelung
- KNX-System
- Neue LED-Beleuchtung
- Neue BOSCH-Brandmeldeanlage
- Moderne Videoanlage in allen Gebäudeteilen
- Kontaktloser Zugang per Kartensystem an allen zentralen Türen
- Neue Armaturen wie Wasserhähne mit Sensor (berührungslos)
- Elektrische Stahlgitter
- Neue Klimaanlagen von „Mitsubishi Electric" an allen Gebäudeflächen
- Funkgesteuerte Garagentore
- Einheit Vorderhaus derzeit vermietet an Marketingagentur und Dienstleistungsfirma im digitalen Bereich
- Einheit Anbau derzeit vermietet an Dienstleistungsfirma im digitalen Bereich
- Attraktive und großflächige Dachterrasse mit betriebseigener Bar am Vorderhaus
- Weitere Dachterrasse am Anbau erreichbar über eine kleine Treppe vom Vorderhaus
- Dachterrassen mit hochwertigem Bankirai-Böden und qualitätsvollen XXL-Gastroschirmen sowie zusätzlichen Heizstrahlern
- Insgesamt ca. 311m² Dachterrasse, welche noch nicht in der Nutzfläche berücksichtigt worden sind
- Beheizung über Fernwärme
- Elektrik und Leitungssysteme auf dem neuen Stand
- Laufend instand gehalten
- Vereinzelnd ansprechende Merkmale durch die vorherige Nutzung einer Bank
- IST-Jahresnettokaltmiete ca. € 148.944,-
- IST-Nebenkosten netto ca. € 31.032,- p.a.
- Mieten nach oben optimierbar
- Terrassenflächen noch nicht in der IST-Jahresnettokaltmiete berücksichtigt
- SOLL-Jahresnettokaltmiete ca. € 200.000,- inkl. Terrassenflächen
- Keine Mietausstände

Sonstiges

Provisionsregelung

a) Die vom Käufer zu zahlende Provision beträgt einschließlich MwSt. 3,57% bezogen auf den Kaufpreis, nebst etwaiger der auftraggebenden Person oder Dritten zugutekommender Nebenleistungen des Käufers. Sie ist am Tage des Kaufvertragsabschlusses zwischen Verkäufer und Käufer fällig. Eine nachträgliche Reduzierung des Kaufpreises hat auf die Provisionshöhe keinen Einfluss.

b) Die vorgenannte Provision ist auch bei Zustandekommen eines wirtschaftlich gleichwertigen oder gleichartigen Geschäfts über das hier vertragsgegenständliche Objekt des Verkäufers zu zahlen.

c) Der Makler darf auch für den Verkäufer provisionspflichtig tätig werden.

Provision

3,57% inkl. MwSt.

920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_7
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_9
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_10
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_15
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_16
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_21
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_18
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_22
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_17
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_20
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_19
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_23
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_24
anzeige_marcus trapp immobilien_gold
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_1
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_4
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_5
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_3
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_12_markiert
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_14_markiert
920985_Essen_Marcus Trapp Immobilien_2 Kopie
920985_Essen_Marcus Trapp Immobilien_1 Kopie
920985_G_Gewerbe_Essen_Marcus Trapp Immobilien_13
920985_Essen_Marcus Trapp Immobilien_6 Kopie
920985_Essen_Marcus Trapp Immobilien_7 Kopie
920985_Essen_Marcus Trapp Immobilien_8 Kopie
920985_Essen_Marcus Trapp Immobilien_9 Kopie
920985_Essen_Marcus Trapp Immobilien_10 Kopie
920985_Essen_Marcus Trapp Immobilien_11 Kopie
920985_Essen_Marcus Trapp Immobilien_4 Kopie

Anfrage senden

 

Ansprechpartner

MARCUS TRAPP IMMOBILIEN GmbH & Co. KG

Anspr. Marcus Trapp
+49 211-17 60 67 80

Schinkelstraße 74
40211 Düsseldorf

Impressum
www.marcustrapp.de

 
 
Facebook Twitter Mr Wong Delicious Webnews Google Yigg Ask Digg Yahoo Linkarena Reddit Live Icio oneview oneview

RDM Bezirksverband Düsseldorf e.V.
Geschäftsstelle - Kaiserstrasse 25 - 40479 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 580 50 50 - Telefax: 0211 / 580 50 580
E-Mail: info@rdm-duesseldorf.de
Website: www.rdm-duesseldorf.de