Immobilienangebote - Exposé

Süchteln - Leben im Park.

 

Schlafzimmer

Schlafzimmer
Objektdaten für Objekt-Nr 4946
Kaution 2,29 EUR
Wohnfläche 67,18 m²
Anzahl Balkone 1
Anzahl Zimmer 2
Baujahr 1904
Lage im Objekt (Etage) 1
Stellplätze 1
Stellplatzart Freiplatz
verfügbar ab nach Absprache

Lagebeschreibung

Süchteln ist mit knapp 16.000 Einwohnern der nördlichste Stadtteil von Viersen, der unmittelbar an die Süchtelner Höhen und den einzigartigen Naturpark Schwalm Nette anschließt. Parkresidenz Süchtelner Höhen bildet zugleich das Tor zwischen den Ballungsgebieten Düsseldorf/Mönchengladbach und dem Deutsch-Niederländischen Naturpark Maas-Schwalm-Nette. Die Landschaft variiert von ausgedehnten Heideflächen und großen Wäldern bis hin zu den Auenwäldern des Schwalm Gebietes und den Seen in Nette- und Schwalmtal. Der Naturpark verfügt über einzigartige Fauna und Flora und lässt sich sowohl durch ausgeschilderte Wanderwege als auch Radwege wunderbar erkunden. Die Süchtelner Höhen bieten viele Möglichkeiten für Bewegung und Erholung, egal ob Mountainbiken, Reiten oder Wandern. Ein Biergarten, ein Rasenplatz und ein Wildtiergehege gehören ebenso dazu. Hier liegt auch das Wahrzeichen Süchtelns: die Irmgardiskapelle.

Aber auch Wassersportfreunde kommen voll auf ihre Kosten, da sich sowohl die Schwalm als auch die nahelegende Niers mit dem Boot befahren lassen.
Im Naturpark befinden sich auch wunderschöne Orte wie die nahegelegene Stadt Roermond mit einem weit über die Grenzen hinaus bekannten Einkaufszentrum und den sogenannten Maasplassen, welche viele Möglichkeiten des Wassersportes auch für größere Yachten bieten. Über die Maasplassen sind Maas und Rhein sowie alle Wasserstraßen der Niederlande und auch Deutschland direkt oder mit Hilfe von Schleusen erreichbar. Süchteln selbst lockt mit einer beschaulichen Innenstadt und seinem niederrheinischen Charme und bietet alle Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs. Die Stadt Viersen überzeugt mit einem breiten Angebot an öffentlichen Einrichtungen, welches die Stadt für ihre Bewohner in allen Lebensphasen attraktiv macht.

Objektbeschreibung

Die Wohnung befindet sich in der ersten Etage und ist bequem mit dem Aufzug erreichbar. Hier können Sie direkt draufloswohnen.
Die Wohnfläche von circa 67 m² verteilt sich auf einen Eingangsbereich mit Abstellraum, ein Badezimmer mit barrierefreier Dusche, ein großes Schlafzimmer sowie einen großen und hellen Wohnbereich mit offener Küche und Zugang zum Balkon mit Weitblick in die grüne Umgebung.

Ausstattung

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein ehemaliges Stationsgebäude aus dem Jahr 1904/06. Das Gebäude ist mit dem zugehörigen Garten und Einfriedung in der Denkmalliste aufgeführt. Es verfügt aufgrund der gestalterischen Qualität mit vielen bauzeitlichen Details und dem Erhaltungszustand einen hohen denkmalpflegerischen und ästhetischen Wert.

Die Wohnungen selbst sind in Anlehnung an ein barrierefreies Wohnen geplant.

Die Ruhe und das Grüne ganz bequem von zuhause aus genießen.

Die neuen Mietwohnungen bieten eine moderne, hochwertige Ausstattung und zeitgemäße Grundrisse. Variable Wohnungsgrößen, barrierearme Wege und Aufzüge in allen Etagen ermöglichen absolute Flexibilität.

Ein Stellplatz für jede Wohnung kann für 50EUR zusätzlich angemietet werden.

Zu der Wohnung gehört ein Kellerraum.

Keine Energieausweispflicht, da Denkmalschutz.

Sonstiges

Verpassen Sie kein Angebot! Folgen Sie uns auf Facebook und Sie erhalten unverbindlich und exklusiv jedes neue Angebot, noch bevor es an anderer Stelle veröffentlicht wird. www.facebook.com/ImmobilienHausverwaltungViersen/

Provision

Wohnbereich
Hausanischt
Treppenhaus

Anfrage senden

 

Ansprechpartner

Walter Schmitz Immobilien und Hausverwaltung GmbH

Anspr. Hausverwaltung
02162-93160

Gereonsplatz 23
41747 Viersen

Impressum
www.walter-schmitz.de

 
 
Facebook Twitter Mr Wong Delicious Webnews Google Yigg Ask Digg Yahoo Linkarena Reddit Live Icio oneview oneview

RDM Bezirksverband Düsseldorf e.V.
Geschäftsstelle - Kaiserstrasse 25 - 40479 Düsseldorf
Telefon: 0211 / 580 50 50 - Telefax: 0211 / 580 50 580
E-Mail: info@rdm-duesseldorf.de
Website: www.rdm-duesseldorf.de